Yoga für die Schilddrüse

Setu Bandha Sarvangasana

Diese Yogapose ist eine der besten Übungen bei einer unausgeglichenen Schilddrüse, da sie die Durchblutung in diesem Gebiet anregt und so für Balance sorgt.

Ausführung:

Wie du Setu Bandha Sarvangasana richtig ausführst

  1. Komm in die Rückenlage, stelle deine Füße hüftbreit nah zum Gesäß auf und lege die Arme zu beiden Seiten neben deinem Körper ab.
  2. Drücke die Füße in die Matte und hebe mit deiner Ausatmung das Becken nach oben.
  3. Verschränke die Hände unter deinem Gesäß und strecke deine Arme lang.
  4. Schiebe deine Füße, Hände und Schultern weiterhin in den Boden. Über diesen Druck kannst du dein Becken vielleicht noch mehr heben.
  5. Entspanne dein Gesäß und lass deinen Nacken lang.
  6. Presse bewusst deinen Großzehballen in die Matte, damit die Knie nicht auseinanderfallen.
  7. Bleibe hier für zehn Atemzüge und atme ruhig weiter.
  8. Hebe die Fersen, rolle deine Rücken Wirbel für Wirbel zum Boden ab, lasse deine Beine ausgleiten und spüre in der Rückenlage nach.